Datenschutzbestimmungen

Der Personal Pool wird von der

CDU Deutschlands, Klingelhöferstraße 8, 10785 Berlin,  Tel.: 030 22070-0, Fax: 030 22070-111, E-Mail: info[at]cdu.de, Ust-Idnr.: DE 122116053 als verantwortliche Stelle betrieben. Inhaltlich Verantwortlicher ist der Bundesgeschäftsführer Dr. Klaus Schüler.

Die CDU Deutschlands, ihre Gliederungen und Vereinigungen nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Dies gilt im besondere für die Personaldaten von Bewerbern und Interessenten unseres Personal Pools. Die sichere Übertragung Ihrer Daten und die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften ist selbstverständlich sichergestellt. Wir verarbeiten die Daten, die Sie auf unserer Website eingegeben haben, stets im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere mit dem Telemediengesetz und dem Bundesdatenschutzgesetz. Mit dem Absenden des Formulars werden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten sowie die besonderen Daten gemäß § 3 Abs. 9 BDSG an die CDU Deutschlands übertragen.

Sollten Sie sich auf eine konkrete Stelle beworben haben, so werden Ihre Daten nur für Zwecke der Bewerbung auf diese Stelle verarbeitet und nach der Besetzung der Stelle für 2 Jahre gespeichert und anschließend gelöscht. Wenn Sie es wünschen, bzw. wenn Sie sich auf unserer Webseite als Interessent/Initiativbewerber registriert haben, werden Ihre Daten für Zwecke der von Ihnen gewünschten Dienste bis auf Widerruf gespeichert und verarbeitet. Somit können wir zu einem späteren Zeitpunkt nochmals Kontakt mit Ihnen aufnehmen, sofern sich eine für Sie passende Vakanz ergibt.

Ihre Daten werden ausschließlich für das Bewerbungsverfahren, den internen Stellenabgleich und für anonymisierte Statistiken verwendet und ausschließlich von Personen des Personalmanagements der CDU Deutschlands, ihrer Gliederungen und Vereinigungen, die mit dem Bewerbungsverfahren befasst sind, genutzt. Sie willigen ein, dass Sie von der CDU Deutschlands, ihren Gliederungen und Vereinigungen per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zu diesem Zweck kontaktiert werden können.

Die Übertragung Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt.

Im Falle Ihrer Einstellung werden Ihre Daten als Mitarbeiterdaten gespeichert und verarbeitet. Darüber hinaus nutzt die CDU Deutschlands Ihre Daten nur zu Zwecken der technischen Verwaltung dieser Website im dafür erforderlichen Umfang.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Daten jederzeit zu ändern, zu sperren oder zu löschen. Im Falle einer Sperrung werden die Daten nicht gelöscht, sondern nur bis zur erneuten Freigabe durch sie nicht weiter verwendet. Im Falle einer Löschung werden die Daten endgültig gelöscht und können auch nicht wieder hergestellt werden.
Sie sind berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu genügt eine E-Mail an bewerbung@cdu.de

Nach erfolgreicher Registrierung senden wir eine Nachricht an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie diese, damit Sie den Personal Pool nutzen können.

Falls Sie die Bestätigungsmail nicht beantworten, wird Ihre Registrierung automatisch wieder gelöscht.

Ihre E-Mailadresse wird von uns auf einem Server zusammen mit dem Freischaltungscode, dem Status der Anmeldung, dem Datum der Eintragung und der Gültigkeit der E-Mailadresse gespeichert. Die Daten werden solange gespeichert, bis Sie sich abmelden oder die Ungültigkeit der E-Mail-Adresse  festgestellt wird.

Zur Analyse der Systemleistung werden die Datensätze für statistische Auswertungen genutzt. Durch das Anmeldesystem mit einer zusätzlichen Bestätigungsnachricht, die einen Link zur endgültigen Registrierung enthält (Double-opt-in), ist sichergestellt, dass die Registrierung von Ihnen explizit erwünscht ist.

Sollten Sie Fragen betreffend die Verarbeitung Ihrer Daten durch die CDU Deutschlands haben, können Sie sich gerne jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte wenden.